Keine Bewegungsmuffel

Bereits zum zweiten Mal fand  am 20. August auf dem Sportplatz „Am Schwedendamm“ das Familiensportfest der Förderschule „Pestalozzi“ statt.

Bei einer gemeinsamen Erwärmung mit Zumba wurden die Hüften geschwungen und Tabata - Übungen durchgeführt, die groß und klein ins Schwitzen brachten. Anschließend erfolgte für alle Schüler der Dreikampf. Mit viel Ehrgeiz und sportlicher Fairness wetteiferten alle Teilnehmer bei herrlichem Sonnenschein an den einzelnen Stationen um bestmögliche Ergebnisse.

Ehemalige Kollegen, die sich bereits im Ruhestand befinden, sorgten mit tatkräftiger Hilfe für den reibungslosen Ablauf an den Wettkampfstätten und staunten über hoch motivierte Schüler.

Kleine lustige Sportspiele in den Pausen sorgten für viel Spaß und Abwechslung.

Der Förderverein der Schule forderte wie im letzten Jahr alle Klassen und die dazugehörigen Familienmitglieder zum Rundenlauf auf. Die Klassen der jeweiligen Altersklasse kämpften um die Platzierungen. Belohnt wurde der sportliche Ehrgeiz mit Laufprämien. So konnte jede Klasse je nach sportlichem Ehrgeiz und Können ihre Klassenkasse auffrischen.

Schüler, Eltern, Großeltern wurden am Ende des heißen Wettkampftages mit einem leckeren Hot Dog belohnt.

Alle Beteiligten waren sich einig, dass dieses sportliche Event ein besonderes Ereignis für Schüler, Lehrer und Eltern war und zur jährlichen Tradition unserer Schule werden soll.

Wir möchten unserem Förderverein und allen fleißigen Helfern für ihre große Unterstützung danken.